Neues Malteser Angebot in Eidelstedt: „Casa Malta“ für Menschen mit Demenz

Hamburg: Gemeinde Sankt Gabriel | Hamburg-Eidelstedt. Singen, Spazieren gehen, kreativ werden, backen. Auch Menschen mit einer Demenz haben vielfältige Interessen und brauchen eine abwechslungsreiche Aktivierung. Die „Casa Malta“ ist eine neue Einrichtung des Malteser Hilfsdienstes e.V. in Hamburg Eidelstedt, die sich an Menschen, die an einer Demenz erkrankt sind, richtet. Hier stehen ihre Interessen und Bedürfnisse im Mittelpunkt. Am Montag, 01.09., öffnet die Begegnungsstätte ihre Türen. Bereits jetzt nehmen die Malteser Anmeldungen entgegen.
Pflegende Angehörige wissen ihre erkrankten Familienmitglieder in der „Casa Malta“ aufgrund der professionellen Betreuung in guten Händen und werden dadurch für ein paar Stunden von ihrer verantwortungsvollen Aufgabe entlastet. Immer mittwochs von 14 bis 18 Uhr ist die Einrichtung in den Räumen der Kirchengemeinde St. Gabriel geöffnet.
Koordinatorin Kristin Heiber erklärt: „Die Begegnungsstätte für Menschen mit einer Demenz soll eine hochwertige, professionelle Betreuung für die Erkrankten bieten und gleichzeitig eine Entlastung für ihre (pflegenden) Angehörigen darstellen. In der Casa Malta stehen die Interessen der Menschen mit Demenz im Mittelpunkt.“
Unterschiedliche Angebote in kleinen Gruppen bieten den Gästen unter dem Motto „Alles kann, nichts muss“ ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aktivierungsspektrum, das von Fachkräften betreut wird: Singen und Musizieren, Spaziergänge, gemeinsames Backen und Kaffee trinken, (Sitz-) Tanz, künstlerisches Erleben, Karten und Brettspiele spielen und vieles mehr.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich, interessierte Angehörige können sich bereits jetzt informieren.
Malteser Ansprechpartnerin für alle Fragen (auch zur Kostenübernahme durch die Pflegekassen) und Anmeldungen ist Kristin Heiber, Tel. (040) 209408-49, kristin.heiber@malteser.org., www.malteser-hamburg.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.