NDR Sommertour: Finale in Osdorf!

Party-Stimmung in Eidelstedt im vorigen Jahr, am 5. August kommt die NDR Sommertour in den Osdorfer Born. Foto: cv

Am 5. August feiern die Osdorfer vor dem Born Center

Carsten Vitt, Osdorfer Born

Vor zwei Jahren in Lurup, voriges Jahr in Eidelstedt – dieses Mal im Osdorfer Born! Im August machen NDR 90,3 und das Hamburg Journal mit ihrer Sommertour Station am Born Center. Auf dem Parkplatz inmitten der Hochhauskulisse steigt das Finale für das diesjährige Musikspektakel.
Der NDR bringt erstklassige Live-Bands, eine außergewöhnliche Bühnenshow und eine spannende Wette in drei Stadtteile Hamburgs. Dieses Jahr geht es am Sonnabend, 22. Juli, in Dulsberg los. Zweite Station ist am Sonnabend, 29. Juli, in Lohbrügge. Das Finale ist am Sonnabend, 5. August, in Osdorf. Die Party ist kostenlos. Alle drei Stationen moderieren Anke Harnack und Christian Buhk.
Es wird ein besonderes Ereignis für die Borner: Ihr Stadtteil feiert 2017 mit vielen Veranstaltungen das 50. Jubiläum. Die NDR Sommertour dürfte mit zu den herausragenden Terminen im Festjahr zählen. Am heutigen Mittwoch ist Moderator Christian Buhk bereits für einen ersten Dreh im Stadtteil und trifft sich mit Aktiven vom Bürgerhaus und der Borner Runde.
Das ist nur ein Anfang: Während der Sommertour bringt der NDR über mehrere Wochen Berichte und Reportagen aus den Stadtteilen, in denen die Party steigt. Soziale Einrichtungen, das Miteinander in der Nachbarschaft, Vereine und aktive Bürger werden einem großen Publikum vorgestellt.
Zentraler Bestandteil der Sommertour ist die Stadtteilwette, bei der die Bürger gemeinsam eine Aufgabe lösen müssen. Die Luruper pusteten vor zwei Jahren tausende Luftballons auf, die einen HVV-Bus füllten. Die Nachbarn aus Eidelstedt waren bei einem Mini-Triathlon gefordert. Bisher haben immer die Bürger gewonnen!
Internationale Stars
spielen live im Stadtteil

Nach der Wette kommen die Stars auf die Bühne. NDR 90,3 und das Hamburg Journal holen nationale und internationale Top-Acts in die Stadtteile. In den vergangenen Jahren feierte das Publikum zum Beispiel zu Live-Shows von Kim Wilde, Bonnie Tyler, Billy Ocean und Chris de Burgh. Welche Künstler an welchen Orten zu erleben sind, wird in den kommenden Wochen nach und nach bekannt gegeben.
Etwa sechs Wochen vor der Tour beginnen NDR 90,3 und das Hamburg Journal mit einer ausführlichen Berichterstattung aus den Stadtteilen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.