Nadeln klappern lassen!

Bilderbuchlesen macht müde! Erschöpft lehnt sich der zweijährige Max an seine Mutter Miriam.

In der Bücherhalle Osdorfer Born starten neue Veranstaltungen

Osdorfer Born - Wir sind eine Nachbarschaftsbibliothek“ – so beschreibt Stefanie Wilken die Bücherhalle Osdorfer Born. „Bei uns sind besonders Kinder und Jugendliche willkommen, natürlich auch in den Ferien. Hier können sie Vieles für ihre Hausaufgaben nachschlagen, Zeitungen lesen, sich entspannen oder an einer unserer Veranstaltungen teilnehmen“, gibt die Leiterin einen Überblick. „Kinder können es sich in der roten Sitzecke gemütlich machen. Jugendliche können, falls sie mögen, in einem extra für sie eingerichteten Bereich ein wenig abseits des Trubels in aller Ruhe in Büchern mit für sie interessanten Themen stöbern.“
Die Bücherhalle ist im Vergleich mit anderen Niederlassungen eher klein, aber enorm beliebt. „Auf 230 Quadratmetern bieten wir 17.500 Medien an. Im vergangenen Jahr konnten wir 145.000 Ausleihen verzeichnen. Gut besucht waren wir auch: 99.000 Menschen waren hier“, zieht Stefanie Wilken ein rundum positives Fazit.
Dazu tragen auch die zahlreichen Veranstaltungen bei. „Am 8. Februar startet hier wieder der englische Gesprächskreis. Wir führen ihn in Zusammenarbeit mit „BliZ“ (Borner lernen im Zentrum) durch. Die Teilnahme ist kostenlos. Jeder, der möchte, kann vorbeikommen“, lädt Wilken ein.
Der „Renner“ ist der Strick-kurs. „Ich hatte in einer Fachzeitschrift gelesen, dass in isländischen Büchereien gestrickt wird. Das habe ich dann gemeinsam mit BliZ umgesetzt. Jetzt treffen sich Strickbegeisterte donnerstags hier in der Bücherhalle. In Gemeinschaft bei Kaffee und Keksen bringt Stricken doch gleich viel mehr Spaß. Die Teilnahme ist kostenlos. Anfänger sind willkommen“, so Wilken.
„Montags und mittwochs ist zwar geschlossen, aber wir arbeiten trotzdem“, räumt Stefanie Wilken mit einem Vorurteil auf. „Montags stehen oft interne Sitzungen an, mittwochs führen wir meist Kindergartengruppen und Schulkinder durch die Bücherhalle.“

Kontaktdaten:
Bücherhalle Osdorfer Born
Kroonhorst 9e (Born Center)
Tel. 832 01 71
di, do, fr 12-18 Uhr
Sa 11-14 Uhr
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.