Mit der Schule den eisigen Gipfel stürmen

Schüler der Stadtteilschule Eidelstedt reisten zur Ski-Exkursion
auf den Möllthaler Gletscher

Für 28 Schüler aus dem Oberstufensportkurs „Ski“ der Stadtteilschule Eidelstedt fing das neue Jahr mit einer traumhaft schönen Reise an. Begleitet von drei Lehrkräften erkundeten die Jugendlichen den Möllthaler Gletscher in den Österreichischen Alpen. Bei bestem Skiwetter absolvierten die Schüler ihre tägliche Ausbildung auf der Skipiste. Die Anstrengungen des Tages waren am Abend spätestens beim Start der gemütlichen Spielerunden vergessen. Am Ende des tollen Trips waren sich die Schüler der Jahrgangsstufen 11 bis 13 einig: „Wir hatten viel Spaß, haben neue Freunde kennengelernt und außerdem eine Menge gelernt.“
Im Februar startet an der Stadtteilschule die Anmelderunde für die nächsten Skireise. Beim nächsten Mal wollen die Mädchen und Jungen der 5. Klassen sich auf die Bretter stellen und über schneebedeckte Hügel und Pisten wedeln.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.