Magisches Mali

Wolf-Ulrich Croop stellt sein neues Buch „Magisches Afrika - Mali“ am Sonntag, 26. Mai, 11.30 Uhr, im Bürgerhaus Eidelstedt, Alte Elbgaustraße 12, vor. Eintritt: drei Euro. Croop erzählt von einem Goldgräber-Camp und von der Restaurierung an der Großen Moschee. An den Felsklippen von Bandiagara besuchte er das Dogon-Volk und erfuhr von ihrem komplexen Ahnenkult und ihrem besonderen Wissen über den Kosmos. Wolf-Ulrich Croop ist als Journalist weltweit tätig und hat sich intensiv mit Afrika beschäftigt.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.