Lurups singende Taxifahrer

Monty (r.) und Lovely erkunden für das Sat1-Frühstücksfernsehen deutsche Sitten und Gebräuche. (Foto: rs)

Indischstämmige Brüder erobern mit ihren Songs ganz Deutschland

von Reinhard Schwarz, Lurup - Sie nehmen anscheinend niemanden und nichts ernst: Monty und Lovely, zwei Taxifahrer aus Lurup. Die beiden Hamburger mit indischen Wurzeln antworten etwa auf die – durchaus ernst gemeinte – Frage, wie sie nach Deutschland kamen, äußerst unernst: „Mit dem Flugzeug.“ Monty und Lovely, so nannte ihr Großvater die Brüder, genießen nicht nur in Lurup erheblichen Promi-Status. Bekannt wurden sie durch ihr humorvolles Lied: „Wenn du jemand von Herzen liebst“ – dann „genieß das alles, was er gibt“. Ein Song mit einer indischen Melodie im Stil der Bollywood-Musicals.
Die beiden Brüder kamen 1984 nach Deutschland, leben seit 17 Jahren in Lurup. Ihr Vater, in Indien Professor für Englisch und Geschichte, schlug sich in Hamburg als Pizzafahrer durchs Leben. Von ihm haben die zwei offenbar ihre poetische Ader geerbt, schildert Monty: „Unser Vater hat in Indien die ‚Märchen aus 1001 Nacht’ ins Punjabi übersetzt.“ Punjabi ist die Sprache des indischen Bundesstaates Punjab.
Text und Melodie von „Wenn du jemand von Herzen liebst“ stammen von Lovely, der eigentlich Bharpoor Singh-Bhangu heißt. Monty hingegen, der korrekt Jang Singh-Bhangu heißt, ist der Sänger des Duos. Lovely singt eher im Hintergrund.
Der Entstehungsprozess der Bollywood-Lieder ist ziemlich kompliziert, schildern die beiden, die seit ihrer Kindheit Musik machen. Sie arbeiten mit einem „Musikdirektor“ in Indien zusammen, der ihnen die Arrangements zu ihren Texten und Ideen schreibt. Der Kontakt läuft so lange über E-Mails, bis alles den Vorstellungen der beiden entspricht und der Mann in Indien eine fertige Musik-DVD nach Lurup schickt.
Den Anstoß, ihre Musik zu veröffentlichen und in Deutsch zu texten, kam von Fahrgästen. Lovely: „Ich habe im Taxi indische Musik gespielt und dazu gesungen. Die Fahrgäste haben häufig gesagt: ‚Du kannst mitsingen, aber wir nicht.“ So entstand in siebenmonatiger Arbeit der Song „Wenn du jemand …“
Das Luruper Duo beeindruckt nicht nur mit seiner Musik, sondern auch durch Humor und Schlagfertigkeit, und so wurden die beiden zur NDR-Talkshow „Tietjen & Hirschhausen“ eingeladen. Und für das Sat1-Frühstücksfernsehen reisen Lovely und Monty durch die Republik und erkunden mit „fliegendem Teppich“ deutsche Sitten und Gebräuche wie Schützenfeste, Boßeln, Eisbaden in der Ostsee oder Schlick-Schlittenrennen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.