Königinnen des Feuers gesucht

Beim Circus Abrax Kadabrax startet ein neues Mädchen-Projekt

Brennende Fächer und Fackeln, leuchtende LED-Hula-Hoops und feurige Tanzchoreographien: Die Feuerartistin Mareike Bongers und die Pädagogin Claudia Roehler haben noch einige freie Plätze in dem Mädchenprojekt „Mit Feuer spielt man nicht!?“. Junge Frauen im Alter von zwölf bis 16 Jahren, die sich als „Queens of Fire“ erproben wollen, sind eingeladen, einen der Schnuppertermine am Mittwoch, 16., oder Mittwoch, 23. Oktober, jeweils ab 16.30 Uhr im Abrax Kadabrax Zirkuszelt, Glückstädter Weg 75, zu besuchen.
Bereits im vergangenen Jahr boten Mareike Bongers und Claudia Roehler ein Feuer- und Leuchtartistikprojekt unter der Zirkuskuppel an. Zusammen mit den teilnehmenden Mädchen erarbeiteten sie eine farbige, feurig leuchtende Show, die am Ende des Projektes dem begeisterten Publikum präsentiert wurde.
Die Teilnahme an diesem Workshop ist kostenlos. Einzige Voraussetzung: Angst vor dem Feuer sollten die Girls nicht haben.
Kontakt und nähere Informationen unter Telefon 0160/98 33 35 61 oder
per E-Mail an c.roehler@vereinigung-pestalozzi.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.