Fussi-Akademie mit besonderem Kick

„Im nächsten Jahr sehen wir uns wieder“, waren sich die Nachwuchskicker der SV-Eidelstedt-Fußballakademie nach einer turbulenten Woche einig. Foto: pr

Der Sportverein Eidelstedt bot in den Herbstferieneinen Fußball-Workshop mit Pfiff

Die acht bis zehnjährigen Kicker der Fußball-Akademie, die der Sportverein Eidelstedt in den Herbstferien anbot, konnten gar nicht genug bekommen, von dem abwechslungsreichen, tollen Programm. „Können wir nicht eine Woche dranhängen“, baten die kleinen Fußballer am Ende des Programms Trainer Sven Latza im Chor.
Insgesamt übten 36 Kinder eine Woche lang Steilpässe, Elfmeterschießen und Angriffe auf das Tor. „Bei unserer Fußballakademie wurde gekickt, was das Zeug hielt“, freut sich Nachwuchskoordinator Sven Latza. An allen fünf Tagen kümmerten sich insgesamt zehn Trainer und Betreuer um die Mädchen und Jungen, die in drei Teams mit jeweils zwölf Spielern aufgeteilt waren.
Die S-Bahn-Hamburg hatte als Kooperationspartner alle Teilnehmer der Fußballakademie mit Trainingsanzügen, Shirts, Shorts und Stutzen ausgestattet. Außerdem bekamen alle Kinder einen eigenen Ball. Neben dem Fußballtraining standen gemeinsame Mahlzeiten und als Krönung, ein Ausflug ins Kino nach Quickborn auf dem Programm. „In dieser Woche haben die Nachwuchskicker nicht nur jede Menge über Fußball gelernt, sondern auch viele neue Freundschaften geschlossen“, freute sich Latza nach einer turbulenten Fußballwoche.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.