Eidelstedter Tänzer machten eine gute Figur

Marisa Iglesias den Haan (14) und ihr charmanter Tanzpartner Erwin Schleining (15) gewannen das Finale der B-Jugend Latein. Foto: Ulrich Plett

SVE-Aktive feierten Erfolge bei Landesmeisterschaften in Lübeck

Mit Anmut, Charme und Grazie tanzten sich die Jugendpaare der Latein-Teams im Sportverein Eidelstedt kürzlich bei den Norddeutschen Landesmeisterschaften beim Gastgeber Lübeck in die Herzen der Zuschauer und der Jury. Am Ende des erfolgreichen Wochenendes konnte sich die Titelbilanz sehen lassen: zweimal Norddeutscher Meister, einmal Norddeutscher Vizemeister sowie sechs mal Hamburger Meister.
„Wir sind mehr als zufrieden mit der Leistung unserer Schützlinge“, lobten die SVE-Trainer Eva Brunswig und Jury Kaiser nach dem Turnier. Gleich am ersten Turniertag sorgten Diana Beigel (10) und ihr neuer Tanzpartner Alexander Brus (9) in der Startklasse Kinder II C Latein für eine Überraschung, als sie sich von Runde zu Runde immer weiter steigerten. Auch im Finale tanzte das Paar ganz vorne mit. Nach einem spannenden Zweikampf mit Jessica Kruk und Dominik Veverka vom Grün-Gold-Club Bremen war die Sensation perfekt: 1. Platz und damit auch den Titel Hamburger Landesmeister für Diana und Alexander.
Auch das Eidelstedter Paar Marisa Iglesias den Haan (14) und ihr Partner Erwin Schleining (15) tanzte sich mit Samba, Cha-Cha-Cha, Paso Doble und Jive sicher ins Finale. Auch diese beiden Nachwuchstänzer gewannen souverän das Finale. Dieser Turniersieg beideutet für die beiden „Wahleidelstedter“ den Aufstieg in die Startklasse Jugend A Latein, der höchsten in ihrer Altersgruppe.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.