Bürgermeisterin: Herausforderungen der Zukunft meistern

Bürgermeisterin Christiane Küchenhof (r.) wurde für ihre zweite Amtszeit von Bürgervorsteherin Gudrun Bichowski vereidigt. Foto: tp

Christiane Küchenhof (SPD) für zweite Amtszeit vereidigt

von Thomas Pöhlsen

Während der jüngsten Ratssitzung ist Christiane Küchenhof als Bürgermeis-terin ernannt und vereidigt worden. Am 1. Februar beginnt ihre zweite Amtszeit.
In einer kurzen Ansprache bedankte sich Christiane
Küchenhof bei Bürgern, Rathausmitarbeitern und Politikern für deren Unterstützung in den vergangnen sechs Jahren, die teilweise turbulent waren.
Sie wolle versuchen, alle Herausforderungen der Zukunft meistern und hoffe auf eine vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit dem Rat der Stadt, blickte sie in die Zukunft.
Einzig der SPD-Fraktionsvorsitzende Nils Wieruch nutzte die Vereidigung zum Glückwunsch, schenkte der Parteifreundin ein Buch mit Weihnachtsgeschichten und bot ihr „konstruktiven Streit“ für die kommenden sechs Jahre an.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.