Blick durch die Linse

Sandy Leberecht ist passionierte Hobbyfotografin. Jetzt plant sie ihre erste Ausstellung. (Foto: pr)

Sandy Leberecht hält den Westen Hamburgs im Bild fest

- Osdorfer Born - Pärchen, die im OsdorferBorn spazieren gehen, Portraits und die schönen Seiten des Borns – all das hält Sandy Leberecht auf Fotos fest. Die 34-Jährige ist Hobbyfotografin.
Ob Sylt, Föhr, Amrum oder der Osdorfer Born: Sandy Leberecht findet immer ein geeignetes Motiv, um auf den Auslöser zu drücken. Allerdings muss eine Voraussetzung gegeben sein: Gefühle. „Ich habe schon viele Arten der Fotografie ausprobiert, beispielsweise Detail- und Werbefotos. Aber das liegt mir einfach nicht. Bei der Aufnahme von Sachen sind bei mir gar keine Emotionen im Spiel. Dann wird die ganze Aufnahme nichts“, erklärt sie.
Ganz anders ist das bei Menschen. „Vor dem Fotoshooting führe ich ein Gespräch. Da stelle ich mich auf die Persönlichkeit der Menschen ein. Bevor es dann richtig losgeht, schminke ich die Leute, damit sie richtig gut aussehen“, so die gelernte Kosmetikerin und Vigasistin.
Jetzt plant Sandy Leberecht ihre erste Ausstellung. Genügend Fotos hat sie, doch: „Ich suche noch dringend Ausstellungsräume.“
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.