Bilder gegen den Hass

„Tanzende Flüchtlinge gegen die hässliche braune Fratze in Sachsen“: Ein Foto von Mark Mühlhaus, das jetzt im Bürgerhaus gezeigt wird. (Foto: Mark Mühlhaus)
Hamburg: Bürgerhaus Eidelstedt |

Eidelstedter Bürgerhaus zeigt Fotos aus Heidenau bis 17. Mai 2016

Sabine Langner, Eidelstedt

Heidenau, Sachsen – der Name dieses Ortes ging um die Welt, als dort im vergangenen August eine Flüchtlingsunterkunft angegriffen wurde. Als Antwort auf Hass und Intoleranz organisierten Bürger eine Demonstration und ein Willkommensfest, um Solidarität mit den geflohenen Menschen zu zeigen. Im Eidelstedter Bürgerhaus sind nun Bilder einer Reportage der Fotografen Roland Geisheimer und Mark Mühlhaus über die Ereignisse zu sehen. Die Fotos zeigt das Stadtteilkulturzentrum von Donnerstag, 17. März, bis Dienstag, 17. Mai. Die Ausstellung findet im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Sie ist von Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr im Obergeschoss des Bürgerhauses in der Alten Elbgaustraße 12 zu besichtigen. Mehr Infos gibt’s im Internet.
❱❱ www.ekulturell.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.