Auf dem Jakobsweg

Der Weg ist das Ziel: Bernd Rehberg und Rainer Schimmel (l.) zeigen am Donnerstag, 4. April, in der Elisabethkirche einen beeindruck-enden Film über ihre Pilgerreise von Dresden nach Santiago de Compostela. Foto: pr

3.300 Kilometer: Eidelstedter zeigen Film über ihre Pilgerreise

Bernd Rehberg und Rainer Schimmel zeigen am Donnerstag, 4. April, um 19 Uhr im Gemeindehaus der Elisabethkirche, Eidelstedter Dorfstraße 27, einen Film über ihre Pilgerreise von Dresden über Santiago de Compostela bis zum Kap Finisterre.
Es ist eine Reise durch das christliche Abendland, das die beiden Pilger durch Deutschland, die Schweiz, Frankreich und Spanien führte. Rund 3.300 Kilometer haben die beiden Eidelstedter innerhalb von fünf Monaten zu Fuß zurückgelegt.
Zu sehen sind spannende und berührende Begegnungen mit Menschen aus ganz unterschiedlichen Kulturen. Der Streifen zeigt aber auch die grandiosen Landschaften Europas mit ihren Naturwundern und führt die Zuschauer in beeindruckende Gotteshäuser am Wegesrand.
„Alle Pilger verbindet neben einer am Rucksack getragenen Jakobsmuschel die tiefe Sehnsucht, irgendwann das selbst gesteckte Ziel zu erreichen, und der Wunsch, der Schöpfung und sich selbst ein Stück näher zu kommen“, so Rainer Schimmel. Im Anschluss stehen die beiden Pilger den Besuchern für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.