An die Pinsel, fertig, los!

Gemeinsam geht es ruck zuck: Die 500 Meter Balustrade um den SVE-Rasenplatz an der Elbgaustraße erstrahlte im Nu im frischen Weiß. Foto: pr

SV Eidelstedt: Sportler und S-Bahn-Mitarbeiter verschönerten das Sportgelände

Auf dem Gelände des Sportvereins Eidelstedt (SVE) flossen Schweiß, Lachtränen und Mineralwasser in Strömen. Sportler und Mitarbeiter der S-Bahn Hamburg packten kräftig mit an beim ersten gemeinschaftlichen Arbeitstag. Die freiwilligen Helfer schaufelten frischen Sand in die Kiste auf dem Spielplatz der „Turnzwerge“, verpassten 500 Meter Balustrade um den Rasenplatz einen frischen, weißen Anstrich und befreiten Plätze und Auffahrt vom Unkraut. „Ich finde es klasse, was der SVE für die Gesellschaft leistet. Darum wollten wir unbedingt auch unseren Beitrag leisten“, sagte S-Bahn-Hamburg-Geschäftsführer Kay Uwe Arnecke. Auch die Kollegen vom benachbarten S-Bahnhof Elbgaustraße halfen fleißig.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.