"Altweiberfrühling" - gelungene Premiere am 2o. April 2013

Hamburg: Eidelstedter Bürgerhaus | Stadtteilkulturzentrum Hamburg-Eidelstedt | Nach der hervorragenden Premiere mit jeweils ausverkauften Karten am Sonnabend, d. 20. April 2013 und Sonntag, d. 21.4.2013 im Stadtteilkulturzentrum Hamburg-Eidelstedt spielt die Theatergruppe "Hamburger Spätlese" noch 3 weitere Male die amüsante, aber auch nachdenklich stimmende Komödie "Altweiberfrühling" von Stefan Vögel unter der Regie von Viola Heeß.
Martha möchte, nach dem Tod ihres Mannes und anfänglichem Zögern, ihren Jugendtraum verwirklichen: eine eigene Dessous-Boutique "Petit Paris". Wird sie diesen Traum auf dem Dorf, gegen den Widerstand ihres Sohnes, dem Pastor - der selber nicht immer das lebt, was er von der Kanzel aus predigt! - und dem Bürgermeister mit Hilfe ihrer Freundinnen durchsetzen können?
Die Komödie, mit der sich sicherlich viele Menschen identifizieren können, handelt vom Alter und einer zweiten Chance. Dazu braucht es Mut und Durchsetzungskraft.

Am 27. April um 18.oo Uhr und am 28. April 2013 um 16.oo Uhr spielt die Gruppe nochmals im Stadtteilkulturzentrum Hamburg-Eidelstedt, am 5. Mai 2013 um 16.oo Uhr in der Kursana Resident Hamburg, Ernst Mittelbach-Ring 47.
Karten im Vorverkauf 8,-- €, an der Kasse 9,-- €.

Anmerkung: Die Theatergruppe ist auf der Suche nach neuen Mitspielern, vorrangig männliche. Wer Interesse hat, kann mittwochs von 19. - 21.oo Uhr unverbindlich an einer Probe im Bürgerhaus Eidelstedt teilnehmen.
Nähere Informationen gibt Heike Obe: 040/ 39 40 92
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.