Aktionen, Grill und Akrobatik

Hamburg: Wiese Eidelstedt-Nord |

Einrichtungen organisieren das Ferienprogramm „Sommer unterm Schirm“ vom 14. bis 28. Juli

René Dan, Eidelstedt
Kinder und Jugendliche freuen sich bereits jetzt auf die vielen Attraktionen, die ihnen bald geboten werden: Am Sonnabend, 14. Juli, startet um 14 Uhr die Ferienaktion „Sommer unterm Schirm“. Bis Sonnabend, 28. Juli, können Kids auf der Wiese am Hörgensweg/Rebenacker/ Dallbregen sowie bei Ausflügen spielen, toben und ihre Kreativität ausleben.
„Wir wollen Kindern ermöglichen, in den Ferien etwas Tolles zu erleben“, erklärt Uwe Loose, Diakon der Evangelischen Kirchengemeinde Eidelstedt, das zentrale Ziel des Gemeinschaftsprojektes. Der Chef-Organisator hat dabei insbesondere Mädchen und Jungen im Blick, die nicht verreisen können. Viele Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit, aber auch der Beschäftigungsträger „Hamburger Arbeit“, der SV Eidelstedt, Ehrenamtliche vom ReeWie-Haus sowie der Stadtteilbeirates Eidelstedt-Nord unterstützen die Angebotspalette. Die Bezirksversammlung fördert die Angebote mit 2.500 Euro.
„Besonders gefragt sind Ausflüge“, weiß Diakon Loose, so sind für die Fahrt in den Heidepark Soltau am Freitag, 20. Juli, bereits zwei Drittel der rund 60 Busplätze ausgebucht (zur Anmeldung siehe Info-Kasten).
Auch auf der Wiese erwartet Besucher jede Menge Spaß. So kommen die Spiel-Tiger von Montag bis Freitag, 23. bis 27.
Juli: Jeweils von 14 bis 18 Uhr können Kinder viele Bewegungsangebote genießen. Und beim Mitmach-Zirkus „TriBühne“ entwicklen Kids neue Potenziale: der Donnerstag und Freitag, 26. und 27. Juli, jeweils von 15 bis 18 Uhr sowie am Abschlusstag bieten Akrobatik und Spaß. Kreativität ist auch bei Anne-Dorle Vockeroth gefragt, die am Montag und Dienstag, 16.und 17. Juli, Töpfern und Glasieren von 14 bis 17 Uhr anbietet. An weiteren Tagen bastelt die Seniorin.
„An jedem Tag werden Obst und Snacks kostenlos angeboten“, erläutert Uwe Loose eine Neuerung des Ferienangebots. Zudem kann jeder für zwei Euro einen Gutschein für fünf Grilltage bekommen. Den Abschluss bildet am 28. Juli von 14 bis 19 Uhr ein Reigen an kulinarischen und künstlerischen Angeboten. So spielen eine Kindertanzgruppe und Kids können Schafe an der Leine führen. Trotz personell angespannter Lage in sozialen Einrichtungen ist für alle Beteiligten klar: „Sommer unterm Schirm wird auch nächstes Jahr wieder angeboten!“

Für Ausflüge anmelden
Anmeldungen für Ausflüge nimmt die Hamburger Arbeit (Hab) im Wichmann-Haus, Hörgensweg 59e, entgegen: montags bis freitags von 10 bis 15 Uhr, S 28 78 00 21. Außer in den Heidepark Soltau am 20. Juli gehen Ausflüge ins Schwimmbad (19. Juli), in den Kletterwald (24. Juli) oder in den Indoor-Spielplatz Rabatzz am 25. Juli.
Die einzelnen Angebote von „Sommer unterm Schirm“ werden für die jeweilige Woche in der Wochenblatt-Übersicht der Ferienprogramme vorgestellt. da
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.