A cappella und ohne Noten

Wann? 01.12.2015 19:30 Uhr

Wo? St. Gabriel , Niekampsweg 24, 22523 Hamburg DE
Hamburg: St. Gabriel |

Eidelstedter Chor „Total Tonal“ gibt es seit 25 Jahren

Christopher von Savigny, Eidelstedt

„Kick! Kick! Kick!“ ruft Ute Ehrenstein und tritt abwechselnd mit dem linken und dem rechten Fuß in die Luft. „Aber richtig – nicht so lasch!“ Rund 25 Männer und Frauen tun es ihrer Chorleiterin nach, schütteln Arme und Beine aus, um schön locker zu werden. Es folgen weitere Dehn- und Atemübungen: „F-f-f, s-s-s, sch-sch-sch" macht der Chor, während Ehrenstein den Takt vorgibt. Singen ist immer ein bisschen wie Sport - Stimmbänder wollen eben genauso aufgewärmt werden wie Muskeln.

Genre- und generationenübergreifend

Der Eidelstedter Chor „Total Tonal“ ist 25 Jahre alt geworden. Zum Repertoire des Ensembles, der sich aus Sängern im Alter von 25 bis 66 Jahren zusammensetzt, gehören Stücke aus den Bereichen Pop, Rock, Jazz und Gospel. „Immer a cappella“, betont Leiterin Ehrenstein, die das Gesangsensemble von Beginn an begleitet hat. Und immer ohne Noten, muss an dieser Stelle unbedingt hinzugefügt werden. Vor rund fünf Jahren führte Ehrenstein das Auswendigsingen ein – und merkte schnell, dass sich der Schritt bezahlt machte: „Man singt viel freier und man hört besser aufeinander“, sagt sie.

Es begann auf einer Hochzeitsfeier

Die Gründung von „Total Tonal“ entsprang mehr oder weniger einer launigen Idee: „Ein paar von uns haben auf einer Hochzeit gesungen“, berichtet Ehrenstein. „Im Anschluss haben wir dann einfach beschlossen, zusammenzubleiben.“ Ein wenig Erfahrung hatte die heutige Leiterin auch zu dem Zeitpunkt bereits in mehreren Chören gesammelt – auch als Dirigentin. Doch ihre echte Feuertaufe hat Ehrenstein im Grunde erst jetzt, im Mai, bestanden: mit dem Abschluss der C2-Prüfung zur Chorleiterin an der Landesmusikakademie Niedersachsen. „Ich habe dadurch das nötige Handwerkszeug erhalten, auch mal schwerere Stücke einstudieren zu können“, so Ehrenstein. Schließlich habe sich auch ihr Chor im Laufe der Jahre immer weiter entwickelt. „Da stellt sich die Frage: Bleibt man auf dem Level oder rüstet man auf?“ Sie habe sich für letzteres entschieden.

Proben
Der Chor „Total Tonal“ probt dienstags von 19.30 bis 21.45 Uhr in der Kirche St. Gabriel, Niekampsweg
Kontakt per E-Mail:
kontakt@totaltonal.de
❱❱ www.totaltonal.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.