1 Million für Familien mit schwer kranken Kindern- Bitte um Unterstützung!

Sicher haben Sie schon von der "Millionärswahl" gehört? Neben Talenten in verschiedenen Kategorien kann man sich auch für ein soziales Projekt bewerben- und das habe ich getan.

Mein Herz schlägt für soziales Engagement und Musik. Ich möchte die Million für ein Projekt gewinnen, die beides miteinander verbindet. Das Ziel dabei ist, dass die Million nie aufgebraucht wird, damit die begonnene Hilfe und der kulturelle Teil unbegrenzt fortgesetzt werden können.

Als Mutter von 2 gesunden Kindern und 2 Enkelkindern kann ich mich glücklich schätzen. Eltern, deren Kinder schwer krank sind, Krebs haben oder eine Behinderung, müssen neben ihren psychischen und oftmals auch körperlichen Belastungen Anträge ausfüllen und Begründungen schreiben, um nötige Hilfsmittel zu bekommen- das ist unzumutbar, erst recht, wenn diese Anträge auch noch abgelehnt werden.

Unbürokratische Hilfe


Mir geht es darum, den Familien unbürokratisch und schnell helfen zu können; das kann ein Pflegebett sein, eine Haushaltshilfe zur Unterstützung, ein Kindermädchen, das sich um die anderen Kinder in der Familie mit kümmert, ein Treppenlift, Umbauten im Haus, ein Wochenend- Ausflug zur kleinen Erholung…

Talent- Förderung einmal anders


Dieses Projekt möchte ich mit einer anderen Idee verknüpfen:
Ein großer (!) Bus oder ein LKW soll mit einem Musik-Band Equipment ausgerüstet werden.
Dieses Gefährt kann von Musikern ausgeliehen werden- einzige Bedingung:
Es müssen (auch) Charity- Konzerte veranstaltet werden. Der Erlös soll dann wieder dem sozialen Projekt zugute kommen, so dass die Million nie aufgebraucht wird und die Familien weiterhin Hilfen bekommen.

Unterstützen Sie dieses Projekt- nur noch bis zum 16. November 2013 möglich!


Diese Idee braucht Menschen, die sich mit mir gemeinsam dafür einsetzen! Nur registrierte Mitglieder können abstimmen- ich würde mich sehr freuen, wenn Sie diesem Link folgen und ihn weiterleiten/ teilen!

Hier mehr erfahren und das Projekt unterstützen
Hilfe für Familien mit schwer kranken und behinderten Kindern

Vielen Dank!
Sabine Prengel
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.