Wanja träumt im Bilderbuchkino

In einer bitterkalten Winternacht bittet ein frierender Hase um Zuflucht. Wenig später folgen ihm ein Fuchs und dann noch ein Bär. Die Tiere versprechen Wanja, untereinander Frieden zu halten. Wanja denkt nach dem Aufwachen zuerst, er habe das alles nur geträumt. Bis er die Spuren im Schnee vor seiner Hütte sieht. Die Geschichte „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ steht am Dienstag, 4. Februar, 10.30 Uhr auf dem Programm im Bilderbuchkino in der Bücherhalle Osdorfer Born, Kroonhorst 9e (BornCenter). Der Eintritt ist frei.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.