Überfall: Schüsse in Shisha-Lounge

Hamburg: Shisha-Lounge | Stellingen Es war Sonnabendmorgen um 4.20 Uhr als zwei Männer eine Shisha-Lounge – also ein Lokal, in dem Gäste eine Wasserpfeife rauchen können – an der Kieler Straße betraten. Die 44 und 46 Jahre alten Türken forderten einen Landsmann auf, ihnen Geld zu geben oder andernfalls das Lokal zu schließen. Als der 39-Jährige sich weigerte, wurde er mit der Faust geschlagen. Ein 22-jähriger Türke schob das Opfer zum Notausgang, währenddessen zogen die Angreifer Pistolen und feuerten mehr als 20 Schüsse in die Decke. Einer der Gangster soll mindestens einmal in Richtung des Duos geschossen haben. Niemand wurde verletzt.
Als die Polizei eintraf, nahm sie die Angreifer fest. Eine Pistole wurde beschlagnahmt, die zweite konnte nicht gefunden werden. Die Mordkommission des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen übernommen. Da
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.