Tannenbaumfest beinahe ohne Tannen

Hamburg: Freiwillige Feuerwehr Eidelstedt | Beinahe wäre der Tannenbaumverkauf der Freiwilligen Feuerwehr Eidelstedt ausgefallen: der Tannenbaumverkäufer war mit seinem Laster auf der Autobahn in Höhe Bahrenfeld liegen geblieben. Technischer Defekt. Der Rüstwagen der Freiwilligen Feuerwehr musste den Laster zur Feuerwehrwache in den Furtweg abschleppen.
Doch dann konnte der Tannenbaumverkauf beginnen. Die
Freiwíllige Feuerwehr freute sich über rund 400 Besucher und rund 200 verkaufte Tannenbäume. Zudem genossen die Besucher Speis und Trank. „Der Förderverein bedankt sich bei allen Gästen und Spendern“, betont Christian Pohl von der Freiwillige Feuerwehr. Stellvertretend für seine Kameraden sagt er: „Die Feuerwehr Eidelstedt wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2012.“ da
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.