Pilgern in der Nacht der Kirchen

Das Motto vieler Pilger auf der ganzen Welt lautet: „Nur wer sich aufmacht, kommt ans Ziel“. Im Rahmen der „Nacht der Kirchen“ am Sonnabend, 6. September, öffnet die Pilgerherberge der St. Jakobus-Gemeinde, Jevenstedterstraße 11, ganz weit ihre Türen. In der Zeit von 19 bis 23 Uhr erhalten die Besucher zu jeder vollen Stunde eine seelische Stärkung in Form eines Textes zum Thema „Unterwegssein“. Außerdem sind sie eingeladen, durch das „Labyrinth des Lebens“ zu gehen. Für das leibliche Wohl der „Pilger“ wird natürlich auch gesorgt.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.