Neuer Bus für junge Feuerwehrleute

Ein „neuer“ gebrauchter VW-Bus für die Luruper Jugendfeuerwehr, deren bisheriger Mannschaftsbus sehr in die Jahre gekommen war: Dank großzügiger Sponsoren konnte der „Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr und Jugendfeuerwehr Lurup e.V.“ einen VW Bus T5 übergeben.
„Der Bus mit seinen acht Sitzplätzen ist ideal für die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr, wie Ausflüge, aber auch für Fahrten zu Wettbewerben“, so der 1. Vorsitzende Sven Gaudian. Der Vorstand des Fördervereins bedankte sich bei allen, die mitgeholfen haben, die Anschaffung zu finanzieren. Für den weiteren Betrieb, beispielsweise Steuern und Versicherungen, kommt der Förderverein auf. Das erforderliche Geld kommt allein durch Beiträge, und Spenden rein. „Deswegen wünschen wir uns viele Luruper Bürgerinnen und Bürger, die ihre örtliche Feuerwehr unterstützen“, sagte die stellvertretende Vorsitzende Simone Scholz.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.