Mann brutal niedergeschlagen - Zeugen gesucht

Hamburg: St. Pauli | Die Polizei sucht nach einer Gruppe unbekannter Männer, die am Mittwoch, 9. November, um 00.30 Uhr einen 36-jährigen Mann angegriffen haben. Auf der Reeperbahn zwischen Davidstraße und Silbersackstraße wurde mehrfach auf ihn eingeschlagen. Erst 30 Minuten später fanden Passanten den Mann mit schweren Kopf- und Gesichtsverletzungen am S-Bahnhof Reeperbahn, wohin der Mann geflohen war. Hinweise an das Landeskriminalamt unter Tel. 428 65 67 89. lh
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.