Literarischer Frühschoppen

Der Erfinder der „mathematisch orientierten Rechtschreibreform“, Informatik-Professor Bernd Wolfinger und sein Sohn, der Kommunikationsdesigner Sascha Wolfinger, lesen am Sonntag, 26. Januar, im Bürgerhaus Eidelstedt, Alte Elbgaustraße 12, aus ihrem humoristischen Gemeinschaftswerk „Um etliche Ecken ged8“. Anfänger als auch Experten können ab 11.30 Uhr bei dem nicht ganz ernst gemeinten Vortrag ihr Wissen testen. Eintritt: drei Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.