Hildegard von Bingen

Hildegard von Bingen (1098 bis 1179) war schon zu Lebzeiten eine anerkannte Philosophin, Seherin und Mystikerin, Heilkundige, Komponistin und Dichterin. Die Schauspielerin Jutta Hoppe lässt die Benediktinerin am Sonnabend, 19. Oktober, im Gemeindehaus der katholischen Kirche Maria Grün, Schenefelder Landstraße 3, mit ihrer Musik, Gedichten und ihrem Gesang wieder „lebendig“ werden. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt beträgt 14 Euro, ermäßigt zehn Euro. Reservierungen sind möglich unter Telefon 87 08 00 90.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.