Bürgerhaus: sieben Sträucher geklaut

Wut und Ärger über Strauchdiebe: Die kürzlich auf dem Gelände des Bürgerhauses Bornheide eingepflanzten sieben Beerensträucher wurden in der Nacht vom 3. auf den 4. April gestohlen. Das teilte Christine Kruse vom Diakonischen Werk, dem Träger des Bürgerhauses, mit. Die Sträucher waren eine Spende der Loki-Schmidt-Stiftung und Teil der dort geplanten Streuobstwiese. Kleingärtner haben inzwischen vier neue Sträucher gespendet.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.