Brutaler Raub in einem Loka

Hamburg: Lokal in Osdorf | Osdorf Drei Männer haben am Mittwoch, 20. Juni, um 23.39 Uhr ein Lokal an der Osdorfer Landstraße brutal überfallen und ausgeraubt. Einer der Täter bedrohte die 29-jährige Angestellte mit einer Pistole, als seine beiden Komplizen mit einer Brechstange und einem Gummiknüppel auf den 56-jährigen Mitinhaber einschlugen. Er konnte die
Arme hochreißen und wurde daher „nur“ leicht verletzt. Das Trio flüchtete mit rund 500 Euro Beute. Die 1,65 Meter, 1,70 Meter und 1,75 Meter großen Täter waren maskiert und dunkel gekleidet. Die vermutlich osteuropäischen Gangster sind von schlanker Statur. Hinweise nimmt das Landeskriminalamt unter Tel. 428 65 67 89 entgegen. JT
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.