Nachrichten aus Eidelstedt

6 Bilder

Von null auf 155 Meter!

Matthias Greulich
Matthias Greulich aus Harburg-City | vor 4 Tagen | 103 mal gelesen

Vorgestellt: Sechs Radtouren in den Harburger Bergen für Ausflugsradler und Mountainbiker. - Von Christopher von Savigny. Es soll Leute geben, die glauben, Hamburg sei platt wie eine Briefmarke. Tatsächlich? Im Süden der Hansestadt wartet mit den Harburger Bergen ein wunderschönes Naherholungsgebiet auf Wanderer und Radfahrer. Auch für Mountainbiker ist die Gegend ein Eldorado: Gut ausgeschilderte Trails verbinden den Spaß...

1 Bild

Neues Malteser Angebot in Eidelstedt: „Casa Malta“ für Menschen mit Demenz

Sabine Wigbers
Sabine Wigbers aus Harburg | vor 5 Tagen | 120 mal gelesen

Hamburg: Gemeinde Sankt Gabriel | Hamburg-Eidelstedt. Singen, Spazieren gehen, kreativ werden, backen. Auch Menschen mit einer Demenz haben vielfältige Interessen und brauchen eine abwechslungsreiche Aktivierung. Die „Casa Malta“ ist eine neue Einrichtung des Malteser Hilfsdienstes e.V. in Hamburg Eidelstedt, die sich an Menschen, die an einer Demenz erkrankt sind, richtet. Hier stehen ihre Interessen und Bedürfnisse im Mittelpunkt. Am Montag, 01.09., öffnet...

Schnappschüsse + Foto hochladen
von Bonnie Janke
von Bonnie Janke
von Olaf Zimmermann
von Olaf Zimmermann
von Olaf Zimmermann
vorwärts
3 Bilder

Hamburg Suitcase day: Versteigerung nichtabgeholter Seemannskoffer im Seemannsheim Krayenkamp

Hergen Riedel
Hergen Riedel aus Altona | vor 5 Tagen | 84 mal gelesen

Hamburg: Seemannsheim am Krayenkamp | Landraten wie Seebären sind eingeladen, um wahrzuschauen, mitzumachen und mitzubieten beim Hamburger suitcase day: Hamburger Koffer-Hoffer 2014 Öffentliche Versteigerung von Seemanns-Koffern Mittwoch., 6. August 2014, 14:00 Uhr. Seemannsmission am Krayenkamp 5, vis-a-vis vom „Michel“. Es gilt das Prinzip der Wundertüte. Geboten wird auf verschlossene Koffer, die von der abgenutzten Jeans über irische Münzen bis...

Neuer Bus für junge Feuerwehrleute

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 22.07.2014 | 44 mal gelesen

Ein „neuer“ gebrauchter VW-Bus für die Luruper Jugendfeuerwehr, deren bisheriger Mannschaftsbus sehr in die Jahre gekommen war: Dank großzügiger Sponsoren konnte der „Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr und Jugendfeuerwehr Lurup e.V.“ einen VW Bus T5 übergeben. „Der Bus mit seinen acht Sitzplätzen ist ideal für die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr, wie Ausflüge, aber auch für Fahrten zu Wettbewerben“, so der 1....

1 Bild

Ferienspaß vor der Haustür

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 22.07.2014 | 68 mal gelesen

Was Zuhausebleibern in Lurup geboten wird. - Schulferien! Wer nicht in den Flieger gestiegen oder mit Eltern oder Freunden an die See gereist ist, findet auch vor Ort genug zu tun, um die langen freien Tage zu genießen. In der letzten Wochenblatt-Ausgabe veröffentlichten wir „Hamburg umsonst“: Tipps für tolle Veranstaltungen, die nullkommanichts kosten. Und jetzt: Was gibts an Aktivitäten für Kinder und Jugendliche, die den...

1 Bild

Thema Busbeschleunigung: Bewegung im Streit

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 22.07.2014 | 80 mal gelesen

Borner Runde sieht Vorbild in Steilshoop – SPD verteidigt Umbaupläne an der Bornheide. - Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Die Aktiven am Osdorfer Born wollten wieder gegen die Pläne zur Busbeschleunigung demonstrieren. Doch es kamen zu wenig, sagt Maria Meier-Hjertqvist, Sprecherin des „Stadtteilparlaments“ Borner Runde. „Wir wollten vorletzte Woche wieder demonstrieren, es waren aber nicht genügend Leute da.“ Stattdessen...

1 Bild

Zur Depression verdonnert

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 22.07.2014 | 132 mal gelesen

Ursel Heinrich kämpft seit Jahren gegen Schmerzen – und gegen eine Diagnose - Von Miriam Roersch. Hans-Peter Linde und seine Lebensgefährtin Ursel Heinrich kämpfen seit fünf Jahren – gegen ständige Schmerzen und eine Diagnose, die in Stein gemeißelt scheint. Vor dieser Zeit, 29 Jahre lang, war ihre Welt in Ordnung. Das glückliche Paar war gesund, reiste viel um die Welt. Für ihr Hobby gingen beide mit 60 Jahren in Rente....

8 Bilder

Ausstellung zum 100-jährigen Bestehen des Altonaer Volksparks eröffnet

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 22.07.2014 | 81 mal gelesen

Bis zum 1. Oktober im Holzhaus am Schulgarten zu sehen. - Der Männerchor „Adolphina“ gab ein Ständchen, eine große rote Schleife wurde durchschnitten: Im Schulgarten ist vergangene Woche die Ausstellung „100 Jahre Altonaer Volkspark“ eröffnet worden. Sie zeigt die Geschichte dieses schönen Parks – es ist Hamburgs größter – und seines Gründers Gartendirektor Ferdinand Tutenberg. Besucher können sich an Schautafeln mit...

1 Bild

GTHGC II - Aufsteiger wird Oberligameister!

Felix-René Dan
Felix-René Dan aus Eidelstedt | am 22.07.2014 | 73 mal gelesen

Hamburg: GTHGC | Nur das Reglement verhindert Durchmarsch in die Regionalliga - Rainer Ponik, Hamburg-West Die gute Arbeit im Nachwuchsbereich trägt beim Großflottbeker THGC immer neue Früchte. So auch bei den Spielen der 2. Damen. Die Mannschaft, die vor zwei Jahren als reines A-Juniorinnen-Team in die Verbandsligasaison startete, hat sich unter Trainer Tjark Hilmer zu einem Oberliga-Spitzenteam entwickelt. Nachdem dem Nachwuchsteam im...

1 Bild

Verleger Franz Rappel: So kam ich raus aus den Schulden

Matthias Greulich
Matthias Greulich aus Harburg-City | am 18.07.2014 | 165 mal gelesen

Insolvenz muss nicht das Ende sein: Ein 54-jähriger Hamburger ging pleite und kam mithilfe eines professionellen Sanierungskonzeptes wieder auf die Beine. - Von Volker Stahl. Der Hamburger Reiseschriftsteller und Kleinverleger Franz Rappel hatte vor bald drei Jahren 60.000 Euro Schulden und musste mit seinem Verlag Monumente und Menschen Insolvenz anmelden. Doch die Pleite bedeutete nicht das Ende seiner beruflichen...

1 Bild

Vom Schicksal einer Schneiderin auf St. Pauli

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 15.07.2014 | 114 mal gelesen

Autorin Brigitte Carstens legt ihr erstes Buch vor. - Von Carsten Vitt. Sie erzählt vom Schicksal einer jungen Frau auf St. Pauli: Autorin Brigitte Carstens entführt die Leser in „Martha und Herr von Oven“ ins Hamburg der 1920er Jahre – das Interview im Elbe Wochenblatt. Frau Carstens, Ihre Hauptfigur ist eine junge Schneiderin aus einfachen Verhältnissen, die davon träumt, Sängerin zu werden. Erfüllt sich der Traum? Der...

3 Bilder

Trotz Schietwetter: 50.000 feierten wie die Weltmeister

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 15.07.2014 | 119 mal gelesen

WM-Party bei Nieselregen auf dem Heiligengeistfeld. - Von Christopher von Savigny. Was für ein Drama auf dem Heiligengeistfeld: 50.000 Fans zitterten und bangten um ihre Elf im WM-Finale - und durften am Ende jubeln! Als Mario Götze in der 113. Minute das 1:0 gegen Argentinien schoss, kannte die Begeisterung am Millerntorstadion keine Grenzen mehr: Menschen fielen einander in die Arme, manche weinten sogar - vor Glück. Alles...

1 Bild

Tolles Mercado-Cup-Finale!

Felix-René Dan
Felix-René Dan aus Eidelstedt | am 15.07.2014 | 95 mal gelesen

Hamburg: Kreuzkirche Ottensen | TuS Osdorf verliert Elfmeterschießen, Teutonia 05 sichert sich Platz drei - Rainer Ponik, Hamburg-West Das 18. Fußballturnier um den Mercado-Cup endete am Sonnabend mit einer Überraschung: Titelverteidiger TuS Osdorf musste sich dem Bezirksligisten SV Rugenbergen 2 knapp geschlagen geben. Die Elf aus Bönningstedt ging gegen den Landesligisten verdient mit 1:0 in Führung. Der SVR hätte sogar auf 2:0 oder gar 3:0 erhöhen...

1 Bild

Triumph und Tragik der Beatles

Felix-René Dan
Felix-René Dan aus Eidelstedt | am 15.07.2014 | 228 mal gelesen

Hamburg Altona: Altonaer Theater | „Backbeat“ am Altonaer Theater: Als die Band in Hamburg erste Erfolge feierte – Karten zu gewinnen - Heinrich Sierke, Altona Reeperbahn 1960. Inmitten einer Atmosphäre von Gewalt, Sex und Alkoholexzessen treten fünf junge Musiker aus Liverpool im Indra Musikclub auf: John Lennon, Paul McCartney, George Harrison, Pete Best und Stuart Sutcliffe. Sie sind völlig unbekannt, unterbezahlt und leben in einfachsten Verhältnissen:...

1 Bild

Aus dem Camp wird eine Stadt

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski aus Wilhelmsburg | am 15.07.2014 | 189 mal gelesen

Neuer Name, neues Konzept: Ab dem 19. Juni wird aus dem MS Dockville-Gelände die Kunststadt „MS Artville“ - Wie in jedem Jahr ziehen schon Wochen vor dem Dockville Festival Künstler auf das Gelände am Reiherstiegknie. Doch beim frisch getauften MS Artville soll vieles anders werden als beim Vorgänger Dockville Kunstcamp. Das neue Kuratorium hat sich nicht nur einen anderen Namen überlegt, sondern auch ein anderes Konzept: Vom...