Nachrichten aus Eidelstedt

1 Bild

Inline-Skaterhockey – Schnelligkeit, Spannung und Spaß

Bonnie Janke
Bonnie Janke aus Eidelstedt | vor 2 Tagen | 49 mal gelesen

Habt Ihr Lust eine der schnellsten Mannschaftssportarten kennenzulernen? Ihr seid Teamplayer, könnt bereits Inline-Skaten und seid immer offen für neue, spannende Sportarten? Dann kommt vorbei! Inline-Skaterhockey ist bereits seit 1986 in Deutschland präsent, hat aber an Attraktivität und Spannung seit dem nie nachgelassen. Im Prinzip ist es Eishockey auf Inline-Skates. Eine der größten Unterschiede sind der Ball anstatt...

4:4 – Altona mit toller Moral!

Felix-René Dan
Felix-René Dan aus Eidelstedt | vor 4 Tagen | 75 mal gelesen

Hamburg: Altona 93 | Fußball-Oberliga: AFC holt 1:4-Rückstand auf und punktet in Farmsen - RAINER PONIK, HAMBURG-WEST „Drei Schüsse, drei Gegentore! Ich dachte, ich träume!“, beschrieb Oliver Dittberner seinen Gemütszustand nach einer knappen Viertelstunde des Oberliga-Auswärtsspiels beim SC Condor. In der Tat war zu Beginn die Schlafmützigkeit der Altonaer Hintermannschaft in Farmsen kaum zu überbieten. Gut, dass der AFC nicht aufsteckte...

Schnappschüsse + Foto hochladen
von Carsten Vitt
von Karsten Strasser
von Bonnie Janke
von Bonnie Janke
von Olaf Zimmermann
vorwärts
1 Bild

Akrobatik, Kakadus und Einrad-Pirouetten

Felix-René Dan
Felix-René Dan aus Eidelstedt | vor 4 Tagen | 75 mal gelesen

Hamburg: Hansa-Theater | Varieté-Künstler gastieren im Hansa-Theater – Freikarten - Martin Ludwig, St. Pauli Im legendären Hansa-Theater erleben Besucher fesselndes Varieté mit einer atemberaubenden Bühnenperformance und „tierischen Kunststücken“. Hiervon können sich Wochenblatt-Leser vielleicht kostenlos überzeugen: Für die Vorstellung am Mittwoch, 5. November, um 20 Uhr verlost das Elbe Wochenblatt drei mal zwei Karten. Wer will, kann auch die...

1 Bild

Hamburger Erstaufführung in Möbelhaus

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | vor 4 Tagen | 82 mal gelesen

Wie wir uns in unseren vier Wänden einrichten, zeigt unsere Seelenzustände. - In einer Hamburger Erstaufführung wird „Zuhause“ gezeigt , ein Theaterabend über Menschen und ihre Einrichtungsversuche von Ingrid Lausund. Die Personen in Lausunds Texten bewegen sich in perfekt gestylten Wohnungen, lupenrein geputzt, mit einem neuen Entsafter auf der Küchenanrichte, der optimal zum Kühlschrank passt. In sieben Texten werden...

1 Bild

Abgeseilt am „Mount Sibelius“

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | vor 4 Tagen | 84 mal gelesen

Saga/Gwg veranstaltet ein Hochhausklettern in Bahrenfeld - großer Andrang. - Von Christopher von Savigny. Rund 30 Meter schwebt Mika (14) über dem Erdboden, nur gehalten von einem Seil, das an seinem Beckengurt befestigt ist. Geschickt stößt er sich mit den Beinen von der Hauswand ab und lässt sich Stück für Stück hinunter. „Am Anfang war mir ein bisschen mulmig“, gesteht der Eidelstedter Schüler. „Aber dann fühlt man sich...

1 Bild

Hilfe, ich werde blind!

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | vor 4 Tagen | 118 mal gelesen

Demnächst zum ersten Mal im Bürgertreff Altona-Nord: Beratung für Sehbehinderte. Interview mit Berater Ernst-Ullrich Staniullo - Ernst-Ullrich Staniullo (69) wird ab dem 28. Oktober eine regelmäßige Beratung für Blinde und Sehbehinderte in Bürgertreff Altona-Nord abhalten. (Info unten). Staniullo weiß, wovon er spricht: Er hat einen angeborenen Grauen Star. Damals, als er geboren wurde, gab es nicht, wie heute, die...

Rettungsversuch endet tragisch

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | vor 4 Tagen | 72 mal gelesen

Junger Mann stürzt in Graben – Betonplatte begräbt ihn, als man ihn retten will – lebensgefährliche Verletzungen. - Von Miriam Kopf. Bei einer Verkettung unglücklicher Umstände ist ein junger Mann lebensgefährlich verletzt worden. Der um die 30-Jährige setzte am vergangenen Mittwoch zum Sprung über einen Graben an. Bauarbeiter hatten im Glückstädter Weg, auf dem Gelände des Bürgerhauses, eine Grube ausgehoben, um Leitungen...

1 Bild

„Lasst uns unsere Kita!“

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | vor 4 Tagen | 72 mal gelesen

Kein Platz: Kindertagesstätte wird aus der Schule Rungwisch verdrängt – Eltern fordern Erhalt. - Von Carsten Vitt. Noch gibt es die kleine Kita-Gruppe in der Schule Rungwisch. Doch keiner weiß, wie lange das noch so sein wird – das Elbe Wochenblatt beantwortet die wichtigsten Fragen. Was ist das Problem? Die Grundschule Rungwisch wächst und braucht mehr Platz. Die Kita steht ab nächsten Sommer deshalb ohne Raum da, vergibt...

3 Bilder

Tierschutz in der Schule lernen 1

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | vor 4 Tagen | 263 mal gelesen

Viertklässler der Stadtteilschule Lurup hatten Besuch: Eine Lehrerin für Tierschutz war vor Ort. - „Wir essen Tiere. Deswegen müssen wir sie vorher gut behandeln", meldet sich ein Mädchen aus der Klasse 4b der Stadtteilschule Lurup zu Wort, als gefragt wird, warum es Tierschutz gibt. Tierschutzlehrerin Tina Gebing scheint für einen Moment aus dem Konzept gebracht. Nickt aber dann. Nickt heftiger, als ein anderes Kind...

1 Bild

SV Lohkamp siegt auch am Othmarschener Kirchenweg

Gökhan Saricoban
Gökhan Saricoban aus Eidelstedt | vor 5 Tagen | 59 mal gelesen

Hamburg: Othmarschener Kirchenweg | 4-0 Siegte am Wochenende SV Lohkamp in Othmarschen am Othmarschener Kirchenweg gegen Altona 93 III. Die Altonaer wussten wer heute zu Gast war und spielten auch sehr defensiv (5-4-1 Aufstellung) und konnten so auch das Ergebnis relativ niedrig halten. Dass das Spiel nur 4-0 ausging, lag vielleicht auch teilweise an den Unparteiischen. Viele Fauls an Lohkamper-Spieler (tritte gegen den Knöchel u.a.) wurden einfach nicht...

3 Bilder

"Fantastische Welten"

Brigitte Thoms
Brigitte Thoms aus Lurup | am 17.10.2014 | 66 mal gelesen

Hamburg: Flieder Salon | Am 2. November wird die Ausstellung "Fantastische Welten" mit den druckgrafischen Werken des Künstlers Niklaus Renth im "Flieder Salon", Fahrenort 85, Hamburg Lurup, ab 15.00 Uhr eröffnet. Niklaus Renth ist ein sehr bekannter Künstler aus Lurup und Miterfinder der Kunstform "Rending", die im Computer entsteht. Die Galeristin Brigitte Thoms sagt über ihn:" Ich habe Jahre gebraucht um Niklaus Renth zu überzeugen, bei mir eine...

1 Bild

Vortrag: Die 5 biologischen Naturgesetze in der Praxis

Gudrun Müller
Gudrun Müller aus Eidelstedt | am 17.10.2014 | 52 mal gelesen

Hamburg: Eidelstedter Bürgerhaus, Raum "Treff" | Am Montag, den 27.10.2014 von 19:00 bis 21:00 Uhr stellt Selbstheilungsberatung, Gudrun Dara Müller, Heilpraktikerin die "5 biologischen Naturgesetze" vor. Nach den 5 biologischen Naturgesetzen gibt es nichts Bösartiges und zu Bekämpfendes in unserem Körper. Alles ist entwicklungsgeschichtlich verstehbar biologisch sinnvoll und dadurch ist die Ursache erkennbar. Doch was heißt das in der Praxis? Wie können wir mit den...

1 Bild

Rot-Grün will mehr Durchblick für Bürger

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 16.10.2014 | 85 mal gelesen

Was sich SPD und Grüne in Eimsbüttel vorgenommen haben - Auf ein Neues: SPD und Grüne in Eimsbüttel haben einen Koalitionsvertrag für die nächsten fünf Jahre beschlossen. Das Elbe Wochenblatt beantwortet die wichtigsten Fragen. Was steht an erster Stelle? Wohnungsbau, es sollen mehr bezahlbare Wohnungen entstehen, Eimsbüttel schneidet da bisher sehr schlecht ab. Mit sozialen Erhaltungsverordnungen für Eimsbüttel,...

1 Bild

Mord in Altona

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 15.10.2014 | 89 mal gelesen

Hugo Lobecks Krimi „Beton-Blues“: Jede Menge Lokalkolorit. - Von Christopher von Savigny. Kaum, dass er sich versieht, steckt Detektiv Freddie Nietsch mitten in seinem zweiten Fall: Ein Altonaer Künstler ist spurlos verschwunden. Dessen verzweifelte Freundin bittet den Privatschnüffler um Hilfe. Gleichzeitig wird Nietsch von einem Immobilienunternehmen beauftragt – die ansässige Baufirma „Dehmel & Brüll“ wird offenbar von...

1 Bild

Osdorfer Born: Sturmerprobt und besser als sein Ruf

Miriam Kopf
Miriam Kopf aus Stellingen | am 15.10.2014 | 78 mal gelesen

Maria Meier-Hjertqvist spricht mit dem Elbe Wochenblatt über das Quartier und die Borner Runde - Der Osdorfer Born – ist das Quartier wirklich so schlecht wie sein Ruf? Das Elbe Wochenblatt sprach mit Maria Meier-Hjertqvist von der Borner Runde. Frau Meier-Hjertqvist, Sie wirken von Anfang an, seit 14 Jahren, in der Borner Runde mit. Was hat sich seitdem getan? Einiges. Nach zehn Jahren steht das Bürgerhaus. Ein langer...