Nachrichten aus Eidelstedt und der Region

vor 3 Tagen | 72 mal gelesen

Lurup ist der bevölkerungsreichste Stadtteil im Bezirk Altona und gilt als eher schläfriges Hamburger Viertel – weder besonders hübsch noch besonders aufregend. Es ist nicht „in“ wie Ottensen. Hat keine Elbe zu bieten wie Blankenese, keinen großen Wald wie Rissen mit dem Klövensteen. Sommer in...

vor 3 Tagen | 54 mal gelesen

Ein wenig seltsam mag man das finden: dass jemand sein Privathaus ganz und gar der Kunst öffnet. Dazu muss man wohl...

vor 3 Tagen | 50 mal gelesen

Von Karin Istel. Für Sander, Lea und Sharleen (v.l.) ist es noch etwas ungewohnt, im Blitzlicht der Fotografen zu stehen....

am 24.07.2014 | 344 mal gelesen

Landraten wie Seebären sind eingeladen, um wahrzuschauen, mitzumachen und mitzubieten beim Hamburger suitcase day:...

3 Bilder

So lebt es sich auf dem veganen Gnadenhof

Matthias Greulich
Matthias Greulich aus Harburg-City | vor 17 Stunden, 41 Minuten | 70 mal gelesen

38 Schafe, zwei Gänse und zwei Ziegen: Ein Besuch bei der Schriftstellerin und Tierrechtlerin Hilal Sezgin in der Lüneburger Heide. - Von Volker Stahl. Alle Welt redet von der neuen Attraktivität der Metropolen. Dort wohnt mittlerweile die Mehrheit der Menschen. Auch deutsche Großstädte boomen. In Hamburg, München und Berlin steigen die Kaufpreise für Immobilien ebenso rasant wie die Mieten. Doch es gibt eine Gegenbewegung –...

  • Vorgestellt: Brigitte Thoms und ihr „Fliedersalon“. - Ein wenig seltsam mag man das finden: dass
    von Christiane Handke-Schuller aus Altona | vor 3 Tagen | 3 Bilder
  • Von Karin Istel. Für Sander, Lea und Sharleen (v.l.) ist es noch etwas ungewohnt, im Blitzlicht der
    von Christiane Handke-Schuller aus Altona | vor 3 Tagen | 1 Bild
1 Bild

Unsere Bewegungskita wird 20 !

Bonnie Janke
Bonnie Janke aus Eidelstedt | vor 2 Tagen | 56 mal gelesen

Unser SVE Bewegungskindergarten feiert 20-jährigen Geburtstag und lädt herzlich zum Kennenlernen ein! Viele fragen sich, was hebt eine Bewegungskita von einem normalen Kindergarten ab? Der Bewegungskindergarten des SVE hat ein spezielles Konzept mit dem Schwerpunkt Bewegung. Unsere Turnzwerge im Alter von 3-6 Jahren gehen 4x in der Woche in der hauseigenen Turnhalle zum Turnen. Dort lernen die Kinder motorische...

Schnappschüsse + Foto hochladen
von Bonnie Janke
von Bonnie Janke
von Olaf Zimmermann
von Olaf Zimmermann
von Olaf Zimmermann
vorwärts
1 Bild

„Unter Geiern“ am Kalkberg

Matthias Greulich
Matthias Greulich aus Harburg-City | vor 16 Stunden, 58 Minuten | 70 mal gelesen

Bad Segeberg: Karl-May-Spiele | Karten für die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg zu gewinnen! - Von Horst Baumann. Die Blutsbrüder Winnetou und Old Shatterhand reiten gemeinsam in den gefährlichen Llano Estacado: Die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg zeigen in diesem Jahr „Unter Geiern“. Auf der beeindru-ckenden Freilichtbühne ist das Stück bis zum 7. September zu sehen. Das Elbe Wochenblatt verlost drei mal vier Karten für eine Vorstellung von „Unter Geiern –...

  • Sommerdom mit vielen Attraktionen – Dompakete zu gewinnen - René Dan, St. Pauli Mächtig erhebt er
    von Felix-René Dan aus Eidelstedt | vor 4 Tagen | 4 Bilder
  • „Backbeat“ am Altonaer Theater: Als die Band in Hamburg erste Erfolge feierte – Karten zu gewinnen
    von Felix-René Dan aus Eidelstedt | am 15.07.2014 | 1 Bild

Kurzreise nach Plau am See

sabine deh
sabine deh aus Harburg | vor 4 Tagen | 50 mal gelesen

Der Bürgerverein Lurup bietet von Freitag, 26., bis Sonntag, 28. September, eine Kurzreise nach Plau am See an. Pro Person kostet der Trip 287 Euro im Doppelzimmer im Seehotel in Plau mit Halbpension (Einzelzimmeraufschlag 24 Euro). Von Hamburg aus fahren die Teilnehmer mit dem Bus nach Güstrow, wo ein Stadtrundgang vorgesehen ist. Anschließend geht es weiter nach Plau, einem wunderschönen Luftkurort inmitten der...

  • Im Rahmen des Sommerferienprogramms bietet das Spielhaus Bornheide, Bornheide 76, am Dienstag, 5.
    von sabine deh aus Harburg | vor 4 Tagen
  • Strand und Meer, Wattwandern und eine Kutterfahrt. All das erwartet Jugendliche der Sommerfahrt,
    von sabine deh aus Harburg | vor 4 Tagen
2 Bilder

Sanieren vor Renovieren

Karin Istel
Karin Istel aus Neugraben | am 09.07.2013 | 1462 mal gelesen

- von Eva Meyer, Altona - Rund 73 Milliarden Euro in-vestieren Immobilienbesitzer jedes Jahr in die Renovierung ihrer Häuser und Wohnungen. Doch nicht jeder Euro ist gut angelegt. Denn zu oft werden Probleme wie Feuchtigkeitsschäden nur übertüncht, statt ihre Ursachen zu beseitigen. „Diese Feuchteschäden müssen unbedingt vor den Renovierungsarbeiten angegangen werden, damit die Schäden nicht nach kurzer Zeit wieder...

  • eva meyer, ottensen Oxfam eröffnet Ende Juni in der Bahrenfelder Straße seinen dritten Hamburger
    von Felix-René Dan aus Eidelstedt | am 30.04.2013
  • Heinrich Sierke, Ottensen Für die fünfte RTL-Staffel „Undercover-Boss“ wagt sich der
    von Felix-René Dan aus Eidelstedt | am 09.04.2013 | 1 Bild