Weg mit dicker Luft

Der Qualm ist ganz schön dick, den Ingenieur Werner Gutke hier erzeugt. Foto: pr

Profis erklären, wie man in Räumen das Klima steuern kann

Fischbek. Wetter, das findet draußen vor dem Fenster statt. Von wegen! Es gibt auch „Wetter im Zimmer“. Sind Räume zu beispielsweise zu feucht, entsteht Schimmel. Wie man das Raumklima beeinflussen kann und daraus ein Wohlfühlklima macht, erklären am Sonntag, 26. Februar, Werner Gutke und Dietrich Zimmermann ab 11 Uhr im Naturschutz-Infohaus, Fischbeker Heideweg 43 a.
Die beiden „Zimmerwetter“-Experten laden Kinder ein mitzumachen. Geeignet ist die dreistündige Veranstaltung für Familien mit Kindern ab der vierten Klasse. Für Kaffee und Kekse wird gesorgt
Anmeldungen bis Freitag, 24. Februar, unter S 702 66 18 oder per E.Mail an fischbek@
loki-schmidt-stiftung.de. Die Teilnahme ist frei, die Stiftung freut sich über Spenden. SL
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.