Senioren an der Konsole

Das Team der VHW-Seniorenwohnanlage Neuwiedenthal trat vor Kurzem bei einem Wii-Bowling-Turnier gegen die Bewohner der anderen VHW-Seniorenwohnanlagen in Hamburg an. Die Neuwiedenthaler stellten sich an der Spielkonsole so geschickt an, dass sie am Ende nicht nur den riesigen Gewinnerpokal mit nach Hause nehmen durften, sondern auch noch mit einem Preisgeld in Höhe von 500 Euro belohnt wurden. Nach dem Motto: „Geteilte Freude ist doppelte Freude“, spendeten die sportlichen Rentner die gesamte Summe dem Verein „Neuwiedenthal aktiv“, der damit neue Spiele für seine Spieliothek im Stadtteilhaus, Stubbenhof 15, anschaffen und außerdem einige Ferienangebote für „daheimgebliebene“ Kinder und Jugendliche finanzieren möchte.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.