Schrille, witzige Küsschen-Show

Die quietschbunte Truppe Ferrari Küßchen präsentiert eine furiose Show. Foto: pr

Ferrari Küßchen tritt im Gymnasium Süderelbe auf

Von Sabine Langner. Am Freitag, 28. März, wird im Gymnasium Süderelbe, Falkenbergsweg 5, aufs Heftigste geknutscht - jedenfalls auf der Bühne. Der Kulturkreis Süderelbe e.V. präsentiert ab 19 Uhr „... und abends in die
Küßchenshow“.
Über die Bühne wirbeln drei quietschbunte Damen und zwei nicht weniger bunte Herren, kurz Ferrari Küßchen. Gemeinsam singen sie Hits aus gut hundert Jahren Musikgeschichte. Das Besondere daran: Sie brauchen für die Musik keine Instrumente. Alle Effekte produzieren die Vokalkünstler mit ihren eigenen Stimmbändern. Dabei bewegen sich die Sänger ganz souverän zwischen „großer Kunst, witziger Parodie und genialer Interpretation“, schwärmt
der Vereinsvorsitzende Frank Esselmann.
Die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf elf Euro, an der Abendkasse 13 Euro. Mitglieder des Kulturkreises zahlen acht Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.