Neue Kurse: Töpfern, Malen, Tanzen

Kulturhaus Süderelbe bietet umfangreiches Programm für Kinder und Jugendliche an

Anna Sosnowski. Im Kulturhaus Süderelbe schwingen nicht nur Erwachsene den Pinsel, die Einrichtung im Bildungs- und Gemeinschaftszentrum, Am Johannisland 2, bietet auch Kindern und Jugendlichen viele Möglichkeiten, sich gemeinsam mit Gleichaltrigen kreativ auszutoben. Das neue Semester hat zwar vor ein paar Wochen bereits begonnen, doch in verschieden Kursen und Workshops gibt es noch freie Plätze.
Die besonders auf Kinder abgestimmten Angebote sind für Mädchen und Jungen ab sechs Jahren geeignet. Immer dienstags von 16.30 bis 18 Uhr können Kinder unter der Leitung von Teresa Werdier in der Töpferschule mit Ton arbeiten und dabei spielerisch ihre Motorik trainieren. Mal- und Zeichentechniken lernen sie immer montags von 16.30 bis 18 Uhr von Mammad Oghatian in der Kindermalschule. Verschiedene Tanztechniken, darunter auch Hip-Hop und Breakdance, stehen zeitgleich bei den Tanzpiraten unter der Leitung von Wiebke Heinrich auf dem Programm. Im Kulturhaus wird zudem auch Musikunterricht angeboten. Mädchen und Jungen ab acht Jahren können Gitarre, Geige und Klavier spielen lernen.
Das gesamte Kursprogramm gibt es vor Ort oder auf www.
kulturhaus-suederelbe.de. Mehr Infos: Telefon 796 72 22.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.