Hier sind Kunst und Kultur zu Hause

In der Villa Jägerhof war das Kunst- und Kulturhaus 32 Jahre ansässig.

Das Kulturhaus Süderelbe feiert 35. Geburtstag!

Von Karin Istel. Wenn es um Malerei, Theater oder Literatur geht, ist es im Süderelberaum DIE Adresse: das Kunst- und Kulturhaus Süderelbe. Vor 35 Jahren in Hausbruch gegründet, ist es heute einer der insgesamt sieben Träger des BGZ (Bildungs- und Gemeinschaftszentrums) Neugraben.
Zwei Frauen haben „das Baby“ aus der Taufe gehoben: Dörte Ellerbrock und die mittlerweile verstorbene Marie-Luise Holtz. „Marie-Luise suchte eine Bühnenbildnerin. Wir haben uns kennengelernt, sie fand mich gut. Anschließend haben wir zwei Jahre lang gemeinsam im Projekt ,Künstler und Schüler’ fächerübergreifendes Lernen angeboten“, erinnert sich Ellerbrock. „Aber in der Schule platzte ständig jemand in unsere Arbeit hinein. Wir brauchten ein eigenes Haus – und viel Ruhe.“
Für diesen Wunsch hatte Gerd Tholen, der das Ortsamt Neugraben von 1972 bis 1991 leitete, ein offenes Ohr: Die Villa Jägerhof wurde im November 1979 das neue Kunst- und Kulturhaus.

Nach 32 Jahren: Umzug nach Neugraben

„Als eines der ersten Zentren, die von der Kulturbehörde Hamburg Mittel aus dem neuen Topf der Stadtteilkultur bekam, entstand es am Ehestorfer Heuweg 20-22 in der Villa Jägerhof“, blickt Ellerbrock zurück. „Mit viel ehrenamtlichem Einsatz und dem Goodwill der Kulturbehörde entwickelte sich ein Zentrum, das über die Jahre immer mehr Menschen dazu brachte, ihre künstlerischen Potentiale mit Hilfe von Fachleuten zu entwickeln.“ Sogar eine Mitarbeiterin auf einer halben, festen Stelle konnte man sich im Laufe der Jahre leisten.
Im Dezember 2011, nach 32 Jahren am alten Standort, zog das Kulturhaus ins neue BGZ. „Das Kurs- und Workshop-
System blieb in weiten Teilen erhalten. Weitere Musikangebote und Projekte ergänzen das Angebot. Die hauptamtlichen Mitarbeiter sind mehr geworden, um die vielen neuen Aufgaben zu bewältigen“, so Ellerbrock.
Wie es heute im Kulturhaus Süderelbe aussieht und welche Kurse es gibt, kann man auf der Geburtstagsparty am Sonnabend, 30. Mai, ab 14 Uhr erkunden.

Geburtstagsfeier

Kulturhaus Süderelbe
im BGZ
Sonnabend, 30. Mai
ab 14 Uhr
Am Johannisland 2
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.