Der Prinz und der Prügelknabe

Im Begleitprogramm zur Sonderausstellung „In Bewegung“ zeigt das Freilichtmuseum Kiekeberg, Am Kiekeberg 1, am Sonntag, 26. Mai, um 16 Uhr den Film „Der Prinz und der Prügelknabe“. Zur Geschichte: Der Königssohn Boris hat einen eigenen Prügelknaben. Immer wenn der Prinz etwas ausgefressen hat, muss der arme Prügelknabe stellvertretend die Schläge des Königs ertragen. Für den Film wird kein Eintritt erhoben. Erwachsene zahlen neun Euro Museums-Eintritt, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren zahlen nichts.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.