Cranzer demonstrieren für ihren Deich

Demo am Estedeich. Foto: bk (Foto: Annekatrin Buruck)
Hamburg: Estedeich | „Wir sind hier, wir sind laut, weil man uns den Deich klaut“. Mit dieser und vielen anderen Parolen marschierten rund 100 Cranzer Bürger mit Kind und Kegel den Estedeich entlang, um der Verwaltung in Harburg Dampf zu machen. Bei der geplanten Sanierung der kurvenreichen Straße möchten sie ernst genommen und rechtzeitig beteiligt werden. „Wir wollen eine Tempo-30-Zone“, erklärte Boy Friedrich vom Arbeitskreis Cranz, „und wir wollen, dass der Deich nicht angetastet wird.“ Jetzt scheint Bewegung in die Sache zu kommen. Mehrere Gespräche mit Politikern stehen an. Bk/Foto: bk
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.