Bienen erforschen

Schafstall-Mitarbeiter Werner Gutke freut sich schon auf die Forschertage. Foto: pr

Ferienprogramm im Fischbeker Schafstall

Das Naturschutzinformationshaus Fischbeker Heide bietet jungen Naturfreunden im Alter von 6 bis 17 Jahren in den Pfingstferien ein Ferienprojekt an. Von Montag, 6., bis Mittwoch, 8. Mai, können die Nachwuchsforscher das spannende Gebiet der Bionik erkunden, das sich mit dem Übertragen von Natur-Phänomenen auf die Technik befasst.
Die Idee kommt von Imker Klaus Schröder. „In der Bionik betrachten wir die Natur und versuchen aus diesen Wundern praktische Erfindungen für uns Menschen zu entdecken“, so der Bienenexperte. Er ist ganz sicher, dass die Schüler auf dieser Entdeckungsreise viel Spaß haben werden.
Am ersten Programmtag ist ein Ausflug in das Bionik Zentrum Nieklitz geplant. Am Dienstag und Mittwoch erweitern die Teilnehmer ihr neues Wissen durch lustige Spiele, Experimente und eigene Versuche im Fischbeker Naturinfohaus. Die Nacht auf den 8. Mai verbringen die Nachwuchsforscher in ihren Schlafsäcken im Schafstall.
Pro Teilnehmer kostet das Ferienprogramm 45 Euro inklusive Verpflegung, Ausflug, Übernachtung und Bastelmaterial. Anmeldung bis Dienstag, 30. April, unter
Telefon 702 66 18 und Telefon 73 67 72 30 oder im Schafstall, Fischbeker Heideweg 43a.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.