Beluga feiert Geburtstag

Verantwortungsvolle Aufgabe: Luka und Lennart Schley von der Airbus-Kita „Beluga“ durften den Geburtstagsscheck entgegen nehmen. Foto: pr

Zum zehnjährigen Jubiläum der Airbus-Kita gab es 5.000 Euro

Die Airbus Betriebs-Kindertagesstätte „Beluga“ feierte jetzt ihr zehnjähriges Jubiläum. Zum runden Geburtstag überreichte Frank Müller, Standortpersonalleiter von Airbus Hamburg, der Einrichtung einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro. Das Geld soll für die Erweiterung des pädagogischen Angebotes der Kita genutzt werden.
Die von Airbus gebaute und finanzierte Kita „Beluga“ wird von der Elbkinder-Vereinigung Hamburger Kindertagesstätten betrieben. Derzeit werden im Krippenbereich sowie im Elementarbereich insgesamt 70 Kinder betreut. Ergänzt wird das Betreuungsangebot für Mitarbeiter-Kinder durch weitere 80 Belegplätze in verschiedenen Kitas der „Elbkinder“.
Die Betreuungszeiten liegen zwischen 6 und 18 Uhr. Das Besondere an der Kita „Beluga“ ist ein integrativer Kindergarten, in dem auch Kinder mit Behinderung professionell betreut werden. „Strahlende Kinderaugen lassen mein Herz höher schlagen. Dass diese Kinderaugen betriebsnah betreut werden, haben wir gemeinsam geschafft“, freut sich Betriebsratsvorsitzender Jan-Marcus Hinz.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.