400 Trecker am Kiekeberg

Fachsimpelei unter Jägern und Sammlern: Am Wochen-ende sind auf dem Gelände des Freilichtmuseums Kiekeberg rund 400, zum Teil historische, Trecker zu sehen. Foto: pr

Zum 25. Mal: Traktorentreffen auf dem Freilichtmuseumsgelände

Das traditionelle Traktorentreffen auf dem Gelände des Freilichtmuseums Kiekeberg, Am Kiekeberg 1, feiert in diesem Jahr Jubiläum. Am Sonnabend, 7., und Sonntag, 8. September, jeweils von 10 bis 18 Uhr, treffen sich zum 25. Mal Traktorenfreunde und Sammler aus ganz Norddeutschland. Rund 400 historische Trecker werden zu diesem Spektakel erwartet. Der Eintritt beträgt neun Euro, für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist der Eintritt frei.
Zu sehen sind in diesem Jahr Trecker der Marken Porsche Diesel über Hanomag bis hin zu Lanz-Felddank, von diesem Model gibt es weltweit nur zwei Stück. Die ersten Fahrzeuge auf den Feldern waren sogenannte Dampflokomobile. Zwei von ihnen, aus den Jahren 1911 und 1924, werden an diesem Wochenende im Einsatz zu sehen sein.
Die lütten Besucher können Kartoffeln lesen. Ihre Fundstücke dürfen sie anschließend mit nach Hause nehmen. Sammler und Bastler können auf dem Teile-Flohmarkt stöbern und feilschen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.