Zeugenaufruf - Tankstelle in der Neuwiedenthaler Straße überfallen

Hamburg: Neuwiedenthaler Straße |

Tatzeit: 01.11.2012, 21:38 Uhr.


Die Hamburger Polizei fahndet nach einem unbekannten Mann, der gestern Abend in Hausbruch den 19-jährigen Angestellten einer Tankstelle überfallen und rund 250 Euro geraubt hat.

Der mit einem schwarzen Tuch maskierte, bewaffnete Täter flüchtetein Richtung Rehrstieg.

Eine Sofortfahndung mit fünf Funkstreifenwagen führte nicht zur Festnahme des Räubers. Er wird wie folgt beschrieben:
20 bis 25 Jahre alt, ca. 175 cm groß, sportlich-kräftige Figur, südländische Erscheinung, blaue Sportjacke mit orangefarbener Kapuze und orangeweißen Ärmelbündchen, blaue Jeans, schwarze Schuhe, Handschuhe mit Muster auf Handrücken, schwarze Pistole
Die Ermittlungen führt das Raubdezernat im Landeskriminalamt, LKA 43. Hinweise zum Täter nimmt die Verbindungsstelle des LKA unter der Rufnummer 4286-56789 entgegen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.