Polizei codiert Fahrräder

Das Polizeikommissariat 47 bietet am Donnerstag, 26. September, die letzte Fahrrad-Codieraktion in diesem Jahr an. In der Zeit von 9 bis 14 Uhr können Interessierte in der Marktpassage Neugraben, zwischen Kaufland und der Apotheke, ihr Rad codieren lassen. Der Vorgang dauert etwa zehn Minuten. Mithilfe des Codes kann ein Rad seinem Eigentümer eindeutig zugeordnet werden und wird dadurch unattraktiver für Diebe. Die Besitzer sollten einen Personalausweis und einen Eigentumsnachweis mitbringen. Pro Fahrrad kostet dieser Service sieben Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.