Pilze sammeln verboten

Finger weg von den Pilzen im Naturschutzgebiet Fischbeker Heide! Foto: pr
Herbstzeit ist Pilzzeit. Immer mehr Menschen greifen in ihrer Freizeit zum Körbchen und gehen zum Pilzesammeln in den Wald. Aber Achtung, die leckeren Gewächse dürfen nicht in der Fischbeker Heide gesammelt werden, da die Pilze dort unter Naturschutz stehen. Außerdem dürfen in diesem Gebiet die Wanderwege nicht verlassen werden. Personen, die sich nicht diese Regel halten, müssen mit einem Bußgeld rechnen. Derzeit sind in diesem Gebiet verstärkt behördliche Ranger auf Kontrollrouten unterwegs.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.