Noch schneller zum Einsatzort

Die Freiwillige Feuerwehr Neuenfelde-Süd freut sich über einen nagelneuen Einsatzwagen. Foto: pr
NEUENFELDE. Nachdem das alte Löschgruppenfahrzeug 22 Jahre lang treue Dienste bei der Freiwilligen Feuerwehr Neuenfelde-Süd geleistet hat, durfte es jetzt in den wohlverdienten Ruhestand gehen.
Ab sofort rasen die Mitglieder der Freiwilligen Wehr mit einem nagelneuen Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20 zu ihren Einsätzen. „Wir freuen uns sehr über das neue Fahrzeug mit der umfangreichen Beladung. Somit können wir in Zukunft noch besser unsere Aufgaben zum Schutz der Einwohner von Neuenfelde wahrnehmen“, sagte Wehrführer Thomas Rehder bei einer kleinen Feierstunde. SL
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.