Kiekeberg: Vier Millionen Besucher

Das Freilichtmuseum Kiekeberg begrüßte kürzlich seinen viermillionsten Besucher seit 1987. Das Ehepaar Angela und Aloys Bojarski staunte nicht schlecht, als es im Eingangsbereich mit Blumenstrauß und Präsentkorb von Museumsleiter Rolf Wiese und Joachim Bord, Landrat des Landkreises Harburg, persönlich begrüßt wurde. Nach der kleinen Zeremonie verbrachten die Großeltern mit ihren beiden Enkeln Matz und Marlin noch einen vergnüglichen Tag auf dem Museumsgelände und vergaßen auch nicht, einen Blick auf die neu geborenen Schweine im Stall zu werfen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.