Kaputte Wege nach Starkregen

Der starke Regen hat in den letzten Tagen in Harburgs Wäldern, dem Naturschutzgebiet Fischbeker und Neugrabener Heide erhebliche Schäden an den Wanderwegen verursacht. Die Revierförstereien Hausbruch und Eißendorf erfassen derzeit alle Schäden. Wald- und Heidebesucher werden bis auf weiteres um besondere Vorsicht gebeten.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.