Familienkonzert: Basso, der Bär

Drei Musiker und ein Erzähler präsentieren am Sonntag, 9. Juni, im Freilichtmuseum am Kiekeberg, Am Kiekeberg 1, das Familienkonzert „Basso, der Bär“. In der Geschichte geht es um den kleinen Bären Basso, der sich sehnlichst so eine tiefe Bärenstimme wünscht wie sein Vater. Die Wartezeit vertreibt er sich mit seinem Mäusefreund Matscho, indem er Tiere kennenlernt, die niemals eine tiefe Stimme bekommen und sie auch gar nicht haben möchten. Erwachsene zahlen 13 Euro Eintritt, Kinder einen Euro. Karten können beim Museum unter Telefon 79 01 76 25 reserviert werden.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.