Dorffest auf der Wiese

Wie beim vergangenen Dorffest werden auch in diesem Jahr die Neuwiedenthaler wieder am Rehrstieg feiern. Foto: frank wolf

Neuwiedenthaler feiern „ihr“ Fest in der Parkanlage
zwischen Rehrstieg und Wümmeweg

Sabine Langner, Neuwiedenthal
Party, Ponyreiten, Poesie:  Das 16. Dorffest Neuwiedenthal verspricht am Sonnabend, 2. September, viele Attraktionen. Es ist schon Tradition: Am ersten Sonnabend im September verwandelt sich der Park zwischen Rehrstieg und Wümmeweg in eine bunte Festwiese. Denn das Stadtteilmarketing lädt zum Dorffest ein.
 In diesem Jahr lautet das Motto: „Bienen“. Passend dazu gibt es verschiedene Aktionen rund um die Biene: Kerzen aus Bienenwachs basteln, verschiedene Sorten Bienenhonig verkosten, Bienen durchs Mikroskop beobachten und das große Bienenquiz.
 Darüberhinaus gibt es viele Attraktionen für Groß und Klein. Dazu gehört ein abwechslungsreiches Spielprogramm für Kinder ebenso wie ein buntes Bühnenprogramm, das von Neuwiedenthaler Künstlern gestaltet wird. Mit dabei sind unter anderem der Schülerchor „Wirbelwinde“, der russische Chor „Abendstern“ und „Mama Sun“, die mit Rap und Poesie gegen Rassismus antreten.  Um das leibliche Wohl kümmern sich verschiedene Institutionen mit Kuchen, frischen Waffeln, Eis, russischen Spezialitäten, Hotdogs und Würstchen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.