Rückblick 2015: Langes Warten auf die Post

Viele Beschwerden über mangelnde Zustellung

Olaf Zimmermann, Harburg – In einigen Harburger Stadtteilen – vor allem in Sinstorf und Marmstorf – scheint Postzustellung reine Glückssache zu sein. Tagelang bleibt der Briefkasten leer, dann kommt ein ganzer Schwung Briefe auf einen Schlag. Erfahrungen, die Hunderte Wochenblatt-Leser gemacht haben.
Das Problem: Trotz vieler Beschwerden änderte sich nichts. „Unser Sohn hat sich für Praktikumsplätze im nächsten Jahr beworben und verpasst nun sehr wahrscheinlich Vorstellungsgespräche, weil die Briefe bei uns nicht ausgetragen werden“, schimpfte eine Sinstorferin.
Aus Sicht der Deutschen Post AG hingegen gab es keinerlei Versäumnisse bei der Zustellung. „Wir sind jeden Tag und überall unterwegs auch in Sinstorf und Marmstorf“, sagte Maike Wintjen, Sprecherin der Post AG. „Und es ist auch ganz normal, dass nicht jeder jeden Tag Briefe bekommt“, so die Post-Sprecherin weiter.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.