Tüddelig? Na und!

Hilfe für Demenzerkrankte bietet Hamburg Care. (Foto: michael hagedorn)
S. Mrochem, Bahrenfeld - Unsere Gesellschaft wird immer älter. Auch in Hamburg steigt die Zahl der Menschen mit Demenz rapide. „Hamburg Care zuhause leben“ hat sich auf die individuelle und stundenweise Betreuung von Demenzerkrankten in den eigenen vier Wänden spezialisiert.
„Wir unterstützen unsere Kunden mit einer professionellen und zuverlässigen Mischung aus Betreuungsleistungen und pflegerischen Leistungen. Unsere fest angestellten und gut geschulten Mitarbeiter sind immer dann für die Kunden da, wenn diese es wünschen – stundenweise am Tag, am Abend, nachts oder am Wochenende. Somit können unsere Kunden auch weiterhin ein Leben im vertrauten Zuhause führen. Hierbei hilft eine feste Betreuungskraft den Demenzkranken.“ so Geschäftsführer Jörg Wolter. Im Regelfall können diese Leistungen über die Pflegeversicherung abgerechnet werden.

Infos:
Hamburg Care zuhause leben
Friedensallee 290
Tel. 890 66 76 70
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.